Herzlich Willkommen, schön dass Sie unser Gast sind!

Ihre Gastgeber Eveline & Richard mit Team

Eines der ältesten Häuser in Oberdorf ist der Gasthof Engel.

Aktenkundig wurde er erstmals im Jahre 1460, als die Regierung von Solothurn heimkehrende siegreiche Krieger im «St. Michael», 

wie das Gasthaus bis 1853 hiess, bewirten liess.

Von 1834 bis 1845 beherbergte der Gasthof einen Teil der Schüler des ersten solothurnischen Lehrerseminars.

Seiner ursprünglichen Bedeutung nach war er Pilgergaststätte und Absteigeort für Kaufleute und Kutscher, die über den Weissenstein reisten.

Die Besitzer der Liegenschaft wechselten oft. 1963 erwarb sie Raphael Bächler-Kolly und restaurierte im Laufe der vergangenen Jahre das ganze Gebäude.

Heute ist der Riegelbau wieder sichtbar, und der trutzige Charakter kommt voll zur Geltung. Das Haus steht unter Denkmalschutz. 

Der Betrieb wurde von der Familie Bächler seit 1964 geführt.

 01. März 1964 - 30. September 1993 von Raphael & Bernadette Bächler  - Kolly 

01. Oktober 1993 - 31. Dezember 1997 von Raphael Bächler, (Tochter) Eveline Bächler & (Tochter) Emerita Ryser - Bächler

01. Januar 1998 - 31. Dezember 2021 von den Geschwistern Eveline Bächler Balli & Emerita Ryser - Bächler

Seit 01. Januar 2022 wird der Betreib von Eveline Bächler Balli & Richard Balli  geführt.